Dampfduschen

Das Badezimmer ist nicht nur ein Ort für Körperpflege sondern mit seinen vielfältigen Gesundheitsoptionen auch ein Ort der Entspannung und der inneren Ruhe.

Durch das verdampfende Wasser im Dampfbad wird eine hundertprozentige Luftfeuchtigkeit erreicht, die sich wohltuend auf die Poren und Atemwege niederlegt.

  • Die Haut strahlt frischer und schöner.
  • Ein befreites Atmen.

 

Die Kombination aus Dampf und Sole fördert das Schwitzen und die Entschlackung. Durch die Sole wird die Haut noch besser gereinigt und gepflegt.

  • Aromen wie z.B. Eukalyptus, Bergkiefer, Zitrone lösen sich hervorragend im Wasserdampf und unterstützen das persönliche Befinden.
  • Licht ins Dunkel bringt die Farblichttherapie.